Hypetrain Riot Control Flight Controller Anschlussplan / Wiringplan

I created this high resolution connection plan for the Hypetrain Riot Control Flight Controller.
You can buy it at www.flyingmachines.de

This connection plan will be constantly updated.
Please always link to the original image (3500px × 3204px, right click -> save as) so that the latest version is always displayed.

Click the image to enlarge

If you are looking for more wiring plans, go here

Hardware used in this wiringplan

Created by Philipp Seidel
Credits: Icons by rdy_fpv , Albert K and Me 😉

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, findest du hier drei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog

paypal[ät]seidel-philipp.de

6 Antworten

  1. Valentin Rehe sagt:

    Hallo ich wollte fragen ob man an den FC ein GPS Modul löten kann, also ob es INave kompatibel ist oder wie des heißt????

  2. Andy sagt:

    Hi danke für deine schaltpläne diese helfen immer sehr… Habe das mit dem brainfpv schon genutzt😎
    Kleine frage kannich diesen fc auch in den remix bauen da es da ja kopfüber liegt? Frage mich wegen dem softmount gyro? Kenne leider niemand der es hat habs noch net live gesehen…

  3. Funk sagt:

    Tach, wie nutzt du SBUS und S.Port auf dem selben Uart? dachte dies geht selbst mit Softserial nicht, da die Baudraten unterschiedlich sind?! Daher nun auch die Entwicklung von F.Port. Liege ich hier falsch? Wie müssten die Einstellungen aussehen damit ich das ganze wie im obigen Schaubild (SBUS uns S.Port auf Uart1 zum laufen bekomme?!

    • Phil sagt:

      Hey Funk,
      bei SoftSerial ist das soweit ich weiß möglich. Ich verwende es selber so und wir haben bei der RR FC nun die Anleitung extra darauf geändert und die Kunden berichten auch, dass es klappt!

      Gruß,
      Phil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!