Raspberry Pi – 7 Zoll Pollin Touch Monitor anschließen und konfigurieren

Das könnte Dich auch interessieren...

13 Antworten

  1. Bernd sagt:

    Hallo,
    bei der touchscrenn calibration ist mir ein Fehler unterlaufen, leider ist mir nicht bewusst wo ich ihn gemacht habe. Statt des „eGalax Inc. Touch“ steht bei mr „Bluetooth Keyboard“.
    Was habe ich falschgemacht?
    Kann mir jemand helfen?
    Dank im Voraus.
    Bernd

    Anhang:

  2. Kevin sagt:

    Hallo,
    leider funktioniert das bei mir nicht. Hab versucht, das auf meinem Pi zu installieren, allerdings scheitere ich beim Schritt configure. komm die Fehlermeldung „Datei oder Verzeichnis nicht gefunden“.
    hoffe jemand kann mir helfen.

    Hier meine letzten Schritte:

    pi@octopi ~ $ tar -xvzf v0.7.5.tar.gz
    xinput_calibrator-0.7.5/
    xinput_calibrator-0.7.5/.gitignore
    xinput_calibrator-0.7.5/COPYING
    xinput_calibrator-0.7.5/Changelog
    xinput_calibrator-0.7.5/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/README
    xinput_calibrator-0.7.5/autogen.sh
    xinput_calibrator-0.7.5/configure.ac
    xinput_calibrator-0.7.5/man/
    xinput_calibrator-0.7.5/man/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/man/xinput_calibrator.1
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/xinput_calibrator.desktop
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/xinput_calibrator.svg
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/xinput_calibrator.xpm
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/xinput_calibrator_get_hal_calibration.sh
    xinput_calibrator-0.7.5/scripts/xinput_calibrator_pointercal.sh
    xinput_calibrator-0.7.5/src/
    xinput_calibrator-0.7.5/src/.gitignore
    xinput_calibrator-0.7.5/src/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator.hh
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator/
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator/calibratorEvdev.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator/calibratorUsbtouchscreen.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/calibrator/calibratorXorgPrint.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/gui/
    xinput_calibrator-0.7.5/src/gui/Makefile.am
    xinput_calibrator-0.7.5/src/gui/gui_gtkmm.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/gui/gui_x11.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/main_common.hpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/main_gtkmm.cpp
    xinput_calibrator-0.7.5/src/main_x11.cpp

    pi@octopi ~ $ ./configure
    -bash: ./configure: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    Danke schonmal.
    PS: Bin Rasberry Pi Anfänger.

  3. Daniel Badberg sagt:

    Läuft perfekt nach Deiner Installationshilfe 🙂
    Kleiner Tipp noch für die ssh user:
    Man kann die Kalibration auch über ssh starten, wenn vorher ein „export DISPLAY=:0“ abgesetzt wird.

  4. walter krix sagt:

    Hallo, ich habe den Touch Screeen so nach deinen Angaben calibriert. Hat auch alles funktioniert.Nur nach einem Neustart wird der Screen nicht mehr gefunden.Der Zeiger steht oben links und blinkt.Bildschirm ist dunkel.Wie kann ich den Bildschirm wieder bekommenn.
    Mfg
    walter krix

  5. Retch sagt:

    Hallo Philipp,
    weißt du ob man diesen Touchscreen ohne größere Probleme mit dem Raspberry Pi 2 und Android verwenden kann?

  6. grouch sagt:

    Hallo, bei adafruit gibt es ein deb-Paket zum installieren, s.a. „Raspberry Pi“ von Kofler u.a.
    Gruss, der Grouch.

  7. Phil Phil sagt:

    @Robin
    Um andere Fehler auszuschließen, würde ich ein frisches Raspbian aufspielen, aktualisieren und dann noch einmal testen.

  8. Robin sagt:

    Hallo Phil,

    Die Kalibrierung an sich funktioniert einwandfrei, allerdings das speichern nicht, sprich: Nach jedem Reboot muss neu kalibriert werden. Weisst du, wie ich das Problem lösen kann?

    Robin

    • Phil Phil sagt:

      Hallo Robin,

      hast du die Kalibrierung auch in der Datei „99-calibration.conf“ gespeichert?

      Lies mal ab dem zweiten Bild:

      „Nun müssen wir die Kalibrierung speichern…“

      Durch das speichern der Koordinaten in der Datei werden diese nach dem Boot verwendet.

      Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

      Phil

      • Robin sagt:

        Habe ich. Jedoch erhalte ich auch folgende „Nachricht“ beim booten:

        [warn] Kernel lacks cgroups or memory controller not available, not starting cgroups. … (warning)

        • Phil Phil sagt:

          Das ist ein anderer Fehler der n du so beheben kannst:

          sudo nano /boot/cmdline.txt

          Folgende Zeile einfügen: cgroup_enable=memory

          Muss vor der Zeile „elevator=deadline“ eingefügt werden.

          Danach neu starten. Poste mal auf pastebin.com deine Kalibrierungswerte und den Inhalt deiner 99-configuration.conf und poste den Link hier.

  9. florian sagt:

    Hallo Philipp

    super anleitung, ich versuche die anleitung auf openelec 5.06 anzuwenden, hast du hierfür ein paar tipp’s

    danke im voraus

    florian

Kommentar verfassen

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!