Hobbywing XRotor F4 G3 Flight Controller Anschlussplan / Wiringplan

I created this high resolution connection plan for the Hobbywing XRotor F4 G3 Flight Controller

This connection plan will be constantly updated.
Please always link to the original image (7069px × 4982px, right click -> save as) so that the latest version is always displayed.

Click the image to enlarge
If you are looking for more wiring plans, go here

Hobbywing XRotor F4 G3

Hardware used in this wiringplan

Created by Philipp Seidel
Credits: Icons by rdy_fpv , Albert K and Me 😉

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, findest du hier drei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog

paypal[ät]seidel-philipp.de

Print Friendly, PDF & Email

3 Antworten

  1. Roland Götte sagt:

    Hallo Philipp vielen Dank für deine super Verkabelungs Zeichnungen ich habe die Hobbywing combo mit tbs unify, crossfire nano und einer Predator 4 auf meinem Armattan Rooster Frame. Jetzt habe ich ein Problem, und zwar kann ich bei Betaflight meine Taranis 9d nicht erkennen, obwohl ich den Hobbywing neu geflasht habe, und den crossfire nano neu gebunden habe. Hast du eine Idee, was ich falsch gemacht haben könnte? Lg Roli

    • Phil sagt:

      Hi Roland,

      Crossfire RX und TX sind gebunden?
      Hast du unter Ports den korrekten Port ausgewählt?
      Hast du auch Receiver Protokoll auch Crossfire ausgewählt und nicht zum beispiel PWM oder etwas anderes?

      Gruß,
      Phil

      • Roland Götte sagt:

        Hi Phil

        Crossfire RX und TX sind gebunden.
        Bei den Ports habe ich wie du in deinem Anschlussplan UART1 für den Crossfire gewählt und den UART6 für den Smart Audio
        Im Receiver Protokoll ist Crsf ausgewählt.

        Ich habe sogar einen zweiten Crossfire Nano RX ausprobiert, und bei dem das selbe Problem.

        Vieleicht habe ich etwas falsch angelötet. Ist mein erster Quad, den ich komplett selbst gebaut habe.

        Ich nutze eine Foxeer Predator cam mit einem Unify pro v3 Sender. Das sollte aber in etwa gleich angeschlossen werden wie auf deinem Bild oben oder? bzw. sollte es keinen Einfluss auf die Verbindung zum Crossfire haben.

        Gruss
        Roli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!