Airbot Omnibus F4 Nano V6 Flight Controller + Ori32 ESC Anschlussplan / Wiringplan

I created this high resolution connection plan for the Airbot Omnibus F4 Nano V6 Flight Controller + Ori32 4in1 ESC.
You can buy it at www.flyingmachines.de

This connection plan will be constantly updated.
Please always link to the original image (3500px × 2633px, right click -> save as) so that the latest version is always displayed.

Click the image to enlarge
If you are looking for more wiring plans, go here

Hardware used in this wiringplan

Created by Philipp Seidel
Credits: Icons by rdy_fpv , Albert K and Me 😉

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, findest du hier drei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog

paypal[ät]seidel-philipp.de

28 Antworten

  1. Michael sagt:

    Die Motoren am ESC sind ja vertauscht…wird das durch den CLI-Command „set align_board_roll = 180“ dann richtig zugeordnet obwohl der command sich ja auf den FC bezieht und nicht das ESC betrifft….? verstehe ich nicht ganz… oder muss ich die signalkabel des escs umsortieren z.b. motor 3 bei motor 1 einstecken….
    wäre klasse wenn du mir das kurz erläutern könntest, da ich noch nie boards drehen oder motor mappings ändern musste…
    dankeee!

    • Jan-Patrick Bollow sagt:

      Du kannst die Motorsignalkabel vom FC zum ESC umsortieren oder du kannst die Motor-Bindings im Betaflight ändern
      Lass im BF mal im Motor Tab alle Motoren einzeln anlaufen und notiere dir welche du tauschen musst.

      Bei mir waren es Motor 1 und 4.

      Lass dir mit:
      Resource list
      alles anzeigen und suche dir Motor 1 und 4 raus, sowie deren Bindings, danach kehrst du diese einfach um

      Bei mir war Motor 4 auf A02 und Motor 1 auf B00

      Das ändere ich dann so:

      resource motor 4 B00
      resource motor 1 A02
      save

      Danach nochmal im Motor Tab prüfen und ggf die Motordirection im BlHeli umkehren.

  2. Sebastian sagt:

    Hi Philipp,
    leider bekomme ich die Camera ctrl nicht zum laufen habe alles nach Anschlussplan von dir gemacht benutzt wird eine Caddx turtle.
    Wäre cool wenn du mir da helfen könntest
    Danke dir

    Sebastian

    • Phil sagt:

      Hallo Sebastian,

      Wie hast du denn die „Turtle“ nach meinem Anschlussplan angeschlossen bekommen? Die hat gar keinen Analogen Pin für Camera Controle soweit ich weiß.
      Die „Turtle V2“ hat soweit ich weiß TX/RX, das heißt es hat eine digitale Schnittelle zur Steuerung. Falls du die V2 hast, kannst du sie einfach an einen freien UART der FC anschließen (TX auf RX und RX auf TX)

      Gruß,
      Phil

    • Jan-Patrick Bollow sagt:

      Ich glaube bei der Caddx musst du einen Vorwiederstand einlöten, 150-600 Ohm.
      Aber ich frage nochmal einen Freund, der hatte das selbe Problem.

      • Dominik Bermeitinger sagt:

        Hi, wäre Super wenn du deinen Freund fragen könntest, bekomm des Teil nicht zum laufen.

        • Jan-Patrick Bollow sagt:

          Hey, sorry länger nicht reingeschaut

          Er meinte er hätte es nachher nur über einen CLI Command lösen können, aber auf die Frage welcher es war konnte er noch nicht antworten -.-

          Ich hacke nochmal nach!

  3. Max B. sagt:

    Hey Philipp,
    Danke wie immer für den schönen Plan.
    Was mit noch fehlt darauf ist GPS und Magnetometer 😉

    Denn meine Frage bezieht sich auf den Magentometer Kontakt:
    in der Anleitung steht dass bei UART3 I2C verfügbar ist als Funktion – also für SDA und SCL nutzbar sein sollte.
    wie kann ich das aktivieren bzw nutzen für, in meinem Fall, z.b. Magnetometer? Ich finde dazu nichts im Netz, noch irgendwelche Anleitungen. hab den Beitan BN-880 angeschlossen. GPS läuft aber vom Mag keine Meldung?!
    Ich habe im Configuration Tab auch alles aktiviert. Aber muss ich bei den Ports oder im CLI noch was eintragen das er das erkennen kann?

    Schöne Grüße
    Max

  4. Helmar sagt:

    bei mir hat OMNIBUSF4FW nicht funktioniert, ich musste die OMNIBUSF4SD flashen. Liegt das am neuen Betaflight oder mache ich was falsch?
    ich verwende den betaflight configurator 10.4.0 und firmware 3.5.0

    • Phil sagt:

      Hey Helmar,
      was hat denn nicht funktioniert? Die Firmware muss sich auf jeden Fall flashen lassen, da gibt es keine Abfrage, die das verhindern würde. Ich würde dir empfhelen es nochmal zu versuchen, denn du benötigst schon die korrekte Firmware (OMNIBUSF4FW) auf der FC.

      Gruß,
      Phil

  5. Jan sagt:

    Hat das nette kleine Teil denn auch Blackbox? Bin grade an nem neuen Build und bei den 20ern fehlt mir irgendwie imme die Blackbox.
    Bei dem hier stehts dabei: http://www.readytoflyquads.com/flip-32-f4-omnibus-nano
    Aber mit der tollen Anleitung tendiere ich ja lieber hier zum Airbot

  6. Phil sagt:

    Guys, i updated the connectionplan. Now with correct Firmware and CLI Commands to roate the FC according to the Shematic! =)

  7. Jan-Patrick sagt:

    Hey, tolle Anleitung!
    Ich hab grade einen V5 geschrottet als das SBUS Pad abgerissen ist, kann man zwar an anderer Stelle anlöten, hält aber nicht gut
    Deswegen das Upgrade auf den V6

    Ich hab nen Tramp HV und einen XM+ sonst so wie in der Abbildung
    Der Tramp hängt am TX3

    Wenn ich die OMNIBUSF4FW flashe hab ich alle UARTS aber ich bekomme die Sensoren nicht zum laufen
    In BF3.4 scheint es jetzt auch set gyro_to_use = FIRST zu heißen?

    Mit der OMNIBUSF4SD hab ich zwar alle Sensoren aber nicht alle URATS und da ESC auf UART4 ist, der aber in der SD Firmware nicht auftaucht würde mir das dann fehlen, oder?

    Ich bin noch sehr neu und bei sowas leider schnell überfordert : /

    Wäre super, wenn mir Jemand erklären könnte welche FW, welche CLI und welche Settings ich brauche, damit alles funktioniert 😀

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Jan-Patrick

    • Phil sagt:

      Hey,
      habe gerade eben den Anschlussplan geändert. Man muss die Firmware OMNIBUSF4FW verwenden. Dazu habe ich noch ein paar CLI Commands gepackt und alles mal ausprobiert und getestet! Habe 6 UARTS. Smartport/Telemetry über Softserial (CLI Commands dafür sind auch auf dem Plan) SBUS normal über UART laufen.

      Das mit dem Gyro hat mich auch verwundert, da ich derzeit 3.3.3 fliege und da gabs „FIRST“ „SECOND“ und „BOTH“ nichts. Da vorher der erste Gyro die Nummer 0 hatte, musst du nun den „SECOND“ Gyro verwenden, dann klappts, auch hier stehen alle CLI Commands auf dem Plan.

      Hoffe das hilft dir,

      Gruß,
      Phil

      • Jan-Patrick sagt:

        Ja vielen Dank für das Update!

        set gyro_to_use = SECOND
        hatte ich mittlerweile auch schon hinbekommen, aber die Anleitung die beim FC beilag war da nicht hilfreich

        Läuft bei mir jetzt gut mit BF 3.4

        Ich hab den USB Anschluss oben rechts in Flugrichtung dafür musste ich unter Configuration bei Board and Sensor Alignment Pitch ° auf 180 und Yaw ° auf 270 stellen

        Dann noch im CLI Motor 1 und 4 tauschen und beim Motor 4 auf dem 4in1 ESC zwei Kabel tauschen, damit alle nach innen drehen 😀

        Ich weiß nicht ob es nicht vielleicht auch einfacher gegangen wäre, aber ich bin noch neu 🙂

        UART1 ist Serial vom SBUS (XM+)
        UART3 hat bei mir auf TX3 den IRC Tramp
        UART4 ist ESC Sensor Input

        Und meine Runcam ist mit dem CAM Port verbunden und das OSD lässt sich auch über den FC steuern

        RSSI vom XM+ bekomm ich über AUX12
        Es scheint hier nicht so bekannt zu sein, dass der XM+ RSSI übers OSD kann

        Mir ist aufgefallen, dass die Battery Voltage immer etwas zu niedrig angezeigt wird, deswegen hab ich momentan die Scale auf 111

  8. Nuked.Again sagt:

    Erstmal danke für die tollen Pläne, immer sehr hilfreich für die nicht so Erfahrenen.

    Hab aber ein kleines Problem. Hab den R XSR angeschlossen und bekomme SBUS einfach nicht zum laufen. Hab schon beide Varianten am XSR ausprobiert. PPM geht, SBUS verweigert sich kompletz.

    • Phil sagt:

      Hey Nuked,

      ich habe gerade den Plan aktualisiert! Spiel mal bitte die korrekte Firmware auf.
      Danach unter Ports „Serial RX“ auf UART 1 aktivieren. Dann erst unter „Configuration Serial RX und SBUS“ auswählen, dann sollte es klappen. Stelle sicher, dass der Receiver gebunden ist und auch auf den Kanälen etwas gesendet (Sticks) wird.

      Hoffe ich konnte helfen.

      Gruß,
      Phil

  9. York sagt:

    Hey Phil,

    does the combination of Ori32 + Nano F4 v6 allow esc telemetry (Current, RPM, Temp…) without any modification, or is it „just“ the analog current reading?

    Greetz
    York

  10. Markus sagt:

    Hi Phillip

    The Airbot product page for the Nano v6 shows the info: „Firmware, please use Fireworks v2, but set gyro to use as 1.“

    Which makes sense to me since both FCs have 5 UARTs, the standard OmnibusF4 target only has 3 (UART1,3 and 6). Also the Fireworks has 2 Gyro-sockets, and the Nano v6 only one which seems to be connected to socket 1.

    Greetings,
    Markus

    • Phil sagt:

      Hey Markus,

      please check the comment above. I read out the Firmware of the CLI: https://imgur.com/a/212c8Wx

      Its OMNIBUSF4 but manual says it should be OMNIBUSF4FW. Maybe the factory flashed the wrong firmware. So i flashed Omnibus Fireworks Firmware (OMNIBUSF4FW) and i needed to change the Gyro to 1 as well. I also needed to change YAW 90° and ROll 180° to get the correct board orientation. https://imgur.com/a/1JUJYQ0

      I don’t know why they don’t create a new target on Betaflight. I am in contact with Airbot about that, but i need to always wait a few days for a response.

      I hope i can get a 100% firm statement to correct (or not correct) the connectionplan!

      Thanks! =)

      Phil

      • Markus sagt:

        Hm, Omnibus F4 Fireworks target was added with Betaflight 3.3.2 so maybe the FW wasn’t finished at the time of manufacturing of the Nano v6 you received and they flashed OmnibusF4 v3.3.0 so it at least works. But yea let’s wait for Airbot to reply on this.

        Btw. I was also wondering about the correct orientation of the FC, because it is nowhere mentioned. Not in the manual and not printed on the board.

        Markus

  11. Mark sagt:

    Hey Philipp

    Lovely diagram as usual. There seems to be quite a bit of confusion on this board regarding correct firmware target. You might want to check as my research tells me its the omnibus fireworks target not the f4 target + there is a cli command necessary to pick gyro number 1.
    Also, the orientation of the board info is really welcome as there is nothing in the manual about this.

    Mark

    • Phil sagt:

      Hey Mark,
      indeed the manual is quite confusing. Regarding the Firmware, i looked up in the CLI which firmware was installed and it was OmnibusF4. I needed to change the orientation also to set it up correct.

      But i will talk to Airbot again about this to verify the information. Please stay tuned!

      Greetings,
      Phil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!