iFlight iX5 – FPV Frame

iFlight iX5 – FPV Frame
Bewerte diesen Artikel

Technische Daten iFlight iX5

Lieferumfang

Vorderansicht

Seitenansicht

Rückansicht

Draufsicht

Unterseite

FPV-Kamera Halterung

LiPo-Befestigung

Gewicht

Fazit iFlight iX5

Für gerade einmal 50€ bekommt man einen sehr stabilen und minimalistischen Frame mit Top-Design. Auf seitliche FPV-Kamera Platten wurde verzichtet, dafür sind aber 3 Mögliche Positionen für die meisten Metallbügel der FPV Kameras vorhanden.

Verarbeitung und Qualität

Die Ausfräsungen sind überwiegen in Ordnung, hier und da findet man einen kleinen Faserausrisse. Die beidseitig angefasten Außenkanten habe ich bisher noch bei keinem anderen Frame so gesehen Außerdem sind die 4 Schrauben für die FC, welche normalerweise unter dem LiPo liegen sind, ebenfalls eingelassen. Leider war dies auch der erste Frame, den ich kompett unter fließend Wasser mit einer Zahnbürste reinigen musste. Er war komplett verstaubt, an den Innenkonturen waren ganze „CFK-Staub-Bälle“ zu finden.

Zusammenbau / Passgenauigkeit

Beim Zusammenbau, kam es wie zu erwarten zu keinen Schwierigkeiten, man muss ja schließlich nur 4 Abstandshalter mit 8 Schrauben montieren.

Design

Das Design in sich ist schlüssig, die Arme haben jeweils eine Art „Tropfen“ an der Außenseite und die rot eloxierten M3 Schrauben findet man auch nicht häufig bei einem Frame dieser Preisklasse. Die angefasten Außenkanten verleihen dem Frame neben einem super Aussehen auch noch eine schön Haptik.

  • extrem leicht und stabil
  • beidseitig angefasten Außenkanten
  • eingelassene FC Schrauben auf Unterseite des Frames
  • Schaumstofffüße und anderes Zubehör liegt dabei
  • sehr viel CFK-Staub an den Fräskanten vorhanden
  • keine Seitenwände für FPV-Kamera Montage
  • eloxierte Schrauben sehr weich (sollten ausgetauscht werden)

 

Builds

Du möchtest deinen flugfertigen Frame hier präsentieren? Dann schicke mir eine Nachricht über das Kontaktformular und ich veröffentliche deine Fotos.


Ich investiere viel Zeit und Geld um immer qualitativ hochwertige Artikel zu schreiben. Wenn du mich unterstützen möchtest, findest du hier zwei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog. Dort findest du auch Zugang zu meinem geschlossenen Chatroom.


oder paypal[ät]seidel-philipp.de 

3 Antworten

  1. Otti sagt:

    Otti

    Sehr schöner Frame, leider nicht für Racing geeignet.
    Leicht Ja, Stabil kann ich nicht bestätigen. Dafür brechen die Arme zu schnell.

    Anhang:

  2. mo sagt:

    Ist ein Loki X5 Clone

    • Buredo sagt:

      Nur weil es ein X ist? Einflüsse vom Loki X5 sind vielleicht drinnen, aber ein Klon ist es ganz sicher nicht. Pass mal auf die Gestaltung der Bodenplatte und der Motorbasis, die Armbreite, etc. auf, da liegen für einen ähnlichen Rahmenaufbau recht große Unterschiede.

Kommentar verfassen

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!