RunCam Split – FPV Kamera mit FullHD Aufnahmefunktion

RunCam Split – FPV Kamera mit FullHD Aufnahmefunktion
5 (100%) 1 vote

Die brandneue RunCam Split vereint FPV Kamera sowie HD Kamera und nimmt Videos mit 1080p@60fps auf.

Diese Idee ist allerdings nicht neu und gibt es bereits in ähnlicher Form vorhanden [2], jedoch verspricht RunCam, dass die Latenz sehr gering ist. Somit enstehen uns beim FPV Flug keine Nachteile. Das PCB kann man dank 30,5mm x 30,5mm Lochabstand über oder unter der FC montieren. Die Videos werden auf einer MicroSD Karte aufgezeichnet werden und darüber hinaus kann mit einem zusätzlichem WiFi Modul die Kamera einstellen und diverse Abspiel/Download Funktionen nutzen.

Bezugsquelle RunCam Split

Mein kostenloses Test-Exemplar befindet sich noch auf dem Versandweg zu mir. Sobald ich die Kamera erhalte, werde ich den Artikel erweitern oder ggfs. anpassen.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind diverse Kabel wie zum Beispiel zwei verschieden lange Flachbandkabel, eine Kamera Halterung, Schrauben und das PCB samt HD-Kamera.

Features

Vorteile

  • hohe Auflösung (Full HD 1080p
  • hohe Framerate (60 Bildern pro Sekunde)
  • leichter als herkömmliche Action Cams
  • „HD-Kamera“ bzw die Platine ist im inneren des Kopters/Wings gut geschütz.
  • geringe Latenz (Test steht noch aus)
  • WDR (Wide Dynamic Range)

Nachteile

  • Platine nimmt zusätzlichen Platz in kleinen Koptern ein
  • kein SuperView oder 4K Auflösung
  • benötigt relativ viel Strom
  • man kann die Kamera nicht schnell auf einen anderen Kopter montieren wie bei einer ActionCam

 

FPV & HD Cam

Den 130° FOV der FPV-Kamera kann man mit einer 2.5er Linse vergleichen. HD Aufnamen werden im 16:9 Format und einem hohen FOV Winkel von 165° gespeichert.

 

ANZEIGE:

Das Flachbandkabel wird in den dafür vorgesehene Anschluss gesteckt. Dabei ist darauf zu achten, dass es nicht falsch herum montiert wird.

Technische Details RunCam Split

Abmaße RunCam Split

Maße der HD FPV Kamera

Maße der Kamera-Halterung

Technische Daten

FOV (Field of View) FPV FOV 130° / HD CAM FOV 165°
Video Auflösung und Framerate 1080@60fps / 1080@30fps / 720@60fps
Video Formart .mov
Auflösung 2 Megapixel
Video Ausgang NTSC / PAL
Audio Ausgang / Mikrofon Ja / Ja
Schnittelle Micro USB / UART
Max Micro SD Card Supported 64GB (Class 6 oder höher, empfohlen wird Class 10/UHS-I/UHS-II)
WiFi Modul kann entfernt werden (steckbar)
Abmessungen PCB 36*38mm / Lens Module 22*20mm
Eingangsspannung DC 5 V
Stromverbrauch 650 mAh
Gewicht 21g

Verkabelung RunCam Split

Die RunCam Split sollte wie oben beschrieben verkabelt werden. Es ist wichtig, dass die 5 V Stromquelle für das PCB und die Kamera genügend Leistung hat. Die Kamera verbraucht ca. 650mAh bei 5 V. Wenn man also noch andere 5 V Komponenten anschließen möchte, sollte man zum Beispiel ein 2 A Stepdown (oder mehr, je nach Setup) verwenden

Deutsches Handbuch RunCam Split

Deutsches Handbuch zum Download

Bedienung mit Tasten

Einschalten/ Ausschalten Power/Shutter Taste lange gedrückt halten
WLAN AN/AUS WLAN/Modustaste kurz drücken
Moduswechsel Nach dem Einschalten den WLAN/Modus-Taste kurz drücken, um zwischen den drei Modi zu wechseln: Video/Foto/OSD-Einstellungen
Video Modus Kamera-Statusanzeige: Blau (LED 3)
• Power/Shutter Taste kurz drücken, um die Aufnahme zu Starten.
Foto Modus Kamera-Statusanzeige: Grün (LED 2)
• Power/Shutter Taste kurz drücken, um ein Foto aufnzunehmen.
OSD Einstellungsmodus Kamera-Statusanzeige: Orange (LED 4)

• Den An-/Aus-Schalter bzw. Auslöseknopf drücken, um zu durchsuchen.
• Den WLAN/Modus-Knopf drücken, um auszuwählen.
• Den WLAN/Modus-Knopf gedrückt halten, um das Menü zu verlassen.

Zwangsabschaltung Drücken Sie den An-/Aus-Schalter bzw. Auslöseknopf und den WLAN/Modus-Knopf gleichzeitig, um eine Zwangsabschaltung auszulösen.
Zurücksetzen Im eingeschalteten zustand, WLAN/Modustaste 3x schnell drücken, innerhalb 2 Sekunden. Dann Blinkt die Statusled 2x und das Kameramodul schaltet sich aus.

Bedienung mit WiFi App

Das Modul kann außerdem mit einer App über WLAN (2,4GHz) gesteuert werden. Die WiFi Version (Platine + steckbares WiFi Modul) wird separat erhältlich sein.

App Funktionen:

  • Live Preview
  • Videos abspielen
  • Kameraeinstellungen ändern
  • Video Download

App Download

Bedienung mit Fernsteuerung & Betaflight

Es wird bereits daran gearbeitet die Steuerung der Kamera über Betaflight (Cleanflight) zu ermöglichen

FPV Video Test

…kommt demnächst

FPV HD Video Test

…kommt demnächst


Ich investiere viel Zeit und Geld um immer qualitativ hochwertige Artikel zu schreiben. Wenn du mich unterstützen möchtest, findest du hier zwei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog. Dort findest du auch Zugang zu meinem geschlossenen Chatroom.


oder paypal[ät]seidel-philipp.de 

9 Antworten

  1. FlyWing sagt:

    Kleiner Tippfehler: „Kamera verbraucht ca. 650mAh bei 5 V“ … sollte wohl heißen 650mA … die Anleitung fordert darüber hinaus ein 1A BEC als Spannungsquelle. Nicht jedes PDB oder AIO FC kann das liefern … sollte jeder Käufer vorher prüfen.

  2. V3 sagt:

    Hi. Weißt du, ob der 5v out vom kiss cc ausreicht um die split zu versorgen?
    Danke im vorraus

  3. Ingo sagt:

    Wie müsste ich die Cam verkabeln wenn ich ein OSD in meiner FC habe und dieses auch sehen möchte ?
    Wäre klasse wenn mir jemand dabei helfen könnte.
    Vielen Dank !

  4. Chris sagt:

    Hallo, welchen Sinn haben bat + und bat -?

Kommentar verfassen

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!