RunCam Micro Swift 2 & RunCam TX25 VTX Videosender

RunCam Micro Swift 2 & RunCam TX25 VTX Videosender
5 (100%) 1 vote

RunCam Micro Swift 2 TX25 VTX Videosender

RunCam hat mit der Micro Swift 2 sowie dem TX25 Videosender wieder mal eine äußerst interessante Lösung für super leichte Copter wie Homeracer herausgebracht. Die Micro Swift 2 strotzt nur so vor Features und der kleine Videosender kann mithilfe von zwei Schrauben einfach an der Rückseite der Kamera befestigt werden.

Bezugsquelle / Shop

Micro Swift 2

RunCam Micro Swift 2 TX25 VTX Videosender Halterung

RunCam Micro Swift 2 TX25 VTX Videosender Rückseite

Technische Daten Micro Swift 2

Sensor 1/3″ SONY Super HAD II CCD
Auflösung / TVL 600TVL
Linse 2.1mm ​(M8)​ FOV160° / 2.3mm(M8) FOV 145°
Video Standard PAL / NTSC
Integriertes OSD Ja
„One Touch Scene“ Einstellung Personal / Lightrax / Outdoor / Indoor / Cloudy / Twilight
Min. Illumination 0.01Lux@1.2F
WDR D-WDR
DNR 2DNR
Day/Night Color/Auto/B&W
Spannungsversorgung 5 – 36 V
Stromverbrauch 60 mA @12 V /130 mA @ 5 V
Gewicht 5.6 g
Maße 19 mm × 19 mm × 19 mm

 

CCD Sensor – Linse

Die Micro Swift 2 wird natürlich mit einem CCD Sensor ausgeliefert, welcher sich im FPV Bereich bewährt hat. Der Sensor ist wie bei RunCam üblich mit Klebstoff auf der Platine zusätzlich gesichert. Als Linse bekommt man wahlweise eine 2.1 Linse mit 160° FOV (Field of View) oder eine 2.3 Linse mit 145° FOV. Anders als bei den großen Kameras sind hier M8 Linsen verbaut, welche besonders klein und leicht sind.

RunCam Micro Swift 2 TX25 VTX Videosender CCD

Micro Swift 2 Profile & Spannungswarnung

Ich habe vor einiger Zeit mit RunCam gesprochen, was ich mir für neue Features wünschen würde. Ich habe auch eine Umfrage in einer großen Facebook Gruppe gemacht und mit der Community viele Ideen gesammelt. Wahrscheinlich stand es eh schon auf der ToDo Liste, umso mehr freue ich mich, dass RunCam nun zwei Dinge mit der RunCam Micro Swift 2 umgesetzt hat.

Zum einen ist das eine Spannungswarnung per OSD und zum anderen das schnelle wechseln zwischen Kamera-Profilen bzw Einstellungen. =)

ANZEIGE:

Ein relativ simples, aber sehr nützliches Feature ist eine aktive Spannungswarung, wenn der LiPo eine bestimmte Spannung unterschreitet. Durch ein blinkenden Spannunsgwert im OSD wird der Pilot darauf hingewiesen, dass sein Akku fasst leer ist. Die bisherige Spannungsanzeige ist nützlich, keine Frage, aber man musste aktiv auf die Spannung achten und wurde nicht selbstständig gewarnt.

 

 

Die zweite Neuerungen lässt uns nun auf sehr einfachem Weg zwischen Einstellungsprofilen wechseln. Somit können wir in Sekundenschnelle unsere Wunscheinstellungen aktivieren, wenn wir zum Beispiel im dunklen, indoor oder strahlenden Sonnenschein immer ein gutes Bild haben möchten. Dazu muss nur der beiliegende Joystick an den OSD Port angeschlossen werden und mit einem Klick kann man zwischen den Profilen wechseln. Es sind folgende Profile verfügbar (Personal / Lightrax / Outdoor / Indoor / Cloudy / Twilight).

Videosender TX25

Der TX25 ist ein normaler 48 Kanal Videosender ohne großartig neue oder innovative Features. Dennoch sind beide Produkte sehr interessant, wenn man sie für kleine Copter wie brushless Homeracer verwenden möchte. Der Videosender sendet in 25 mW und hat 48 Kanäle. Leider ist die Antenne leider verlötet und nicht nicht mit einem U.FL Stecker bestückt.

RunCam TX25 VTX Videosender

 

Technische Daten TX25 Videosender

Frequenzband 5.8 GHz (Kanäle auf 6 Bändern)
Ausgangsleistung 13 dBm / 25 mW
Eingangsspannung 3.5 – 5.5 V
Stromverbrauch 150 mA @ 5 V
Ausgangsstrom (Spannung) 250 mA (4.5 V)
Antenne 2dB Omni Antenne
Maße 19 mm × 19 mm
Gewicht 2.5 g (mit Antenne)

 

Montage an der Kamera

Der Videosender wird einfach auf die Rückseite der Micro Swift 2 geschraubt. Dazu müssen zunächst die zwei Schrauben der Micro Swift 2 entfernt werden und mit den geschlitzen Gewindebuchsen ersetzt werden. Nun kann kann man den Videosender mit den beiliegen Schrauben einfach befestigen.

 

 

Verkabelung TX25 mit Micro Swift 2

Der Videosender wird mittels beiliegendem Adater einfach verbunden. Die Kamera wird durch den Videosender mit Strom versorgt. Der Videosender benötigt möglichst störungsfreie 5V. Ein 1A Spannungswandler ist völlig ausreichend um beide Komponenten mit Strom zu versorgen. Wenn Störungen auftreten, kann man versuchen diesen mit einem LC-Filter entgegen zu wirken.

 

Ganz ums Löten herum kommt man leider nicht, denn RunCam hat leider einen Adapter mit viel zu langen Kabeln beigelegt. Schön wäre es, wenn ein Adapter mit wesentlich kürzeren Kabeln beiliegen würde, denn gerade im Homeracer Bereich zählt jedes Gramm und der Platz ist begrenzt. Die Kabel zu kürzen ist natürlich kein Problem, bedeutet aber drei weitere starre Lötstellen die man hätte vermeiden können. Wer mag kann natürlich das alte Kabel des Videosender von der Platine löten, die Kabel kürzen und direkt verlöten. So spart man zusätzlich auch noch einen Stecker ein.

 

Kanäle einstellen TX25

Die Kanäle des Videosender werden mithilfe eines kleinen Knopfs eingestellt.

  • Kanal wechseln: kurz drücken (blaue LED leuchtet entsprechend)
  • Band wechseln: Zwei Sekunden drücken  (rote LED leuchtet entsprechend)

 

Gewicht Micro Swift 2 + TX25 Videosender

 

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, findest du hier drei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog

paypal[ät]seidel-philipp.de

1KKprK2jeJc4yFY5xXhneWaNtG5UDfYLjd    

Kommentar verfassen

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!