SpeedyBee Bluetooth Adapter für Betaflight

Wer ist SpeedyBee?

SpeedyBee ist eine neue Tochterfirma von RunCam. Bisher haben sie noch nicht viele Produkte. Sie haben einen F4 Flight Controller mit integriertem Bluetooth Modul. Review bald auf meinem Blog.

SpeedyBee Bluetooth Adapter

Der SpeedyBee Bluetooth Adapter verbindet sich mit Betaflight Flugsteuerungen und bietet eine extrem intuitive App, die eigentlich wie der Betaflight Configurator aussieht.

Bezugsquelle

Du kannst den SpeedyBee Bluetooth Adapter auf diesen Seiten kaufen:

Open Source?

Ich fragte mich, ob diese App nicht OpenSource sein sollte, weil sie mit Betaflight funktioniert. Nun, sobald SpeedyBee keinen Code von Betaflight benutzt (was SpeedyBee versichert hat) ist alles gut und die App kann „closed“ bleiben! =)

Funktionen

  • Betaflight Vorraussetzungen: Betaflight 3.1.0 +
  • System Vorraussetzungen: Android 4.3 + / iOS 10.0+
  • Copter per Bluetooth konfigurieren
  • Bluetooth V4.0
  • Reichweite: 10m
  • Größe: 42x20x5.6mm
  • Gewicht: 3.5g
  • 5 V 500mA Ausgang
  • Spannungseingang: 6 – 30 V

Verkabelung

Es gibt nicht wirklich viel zu verkabeln, der Adapter muss nur an eine Stromquelle (6 – 30 V) angeschlossen werden und per USB mit der Flugsteuerung verbunden werden.

  • LED1: Power – Red (Strom ist angeschlossen)
  • LED2: USB Verbindung – Blue (leuchtet dauerhaft, wenn die FC erfolgreich verbunden ist)
  • LED3: Bluetooth Verbindung – Green (leuchtet dauerhaft, wenn die APP erfolgreich verbunden ist)

SpeedyBee USB Adapter

ANZEIGE:

Die App

Die App ist ziemlich intuitiv und wenn du mit der Betaflight GUI vertraut bist, wirst du keine Schwierigkeiten haben. Übrigens gibt es einen Demo-Modus, so dass du die App testen kannst, bevor du den Adapter kaufst. Du kannst auch ein USB-OTG-Kabel verwenden, um dein Smartphone mit der FC zu verbinden. Die App ist kostenlos!

Download

Du kannst die App als .apk oder über den Playstore / Appstore herunterladen.

Was wird nicht unterstützt?

  • es kann keine Firmware geflasht werden (SpeedyBee, bitte das Feature hinzufügen!)
  • man kann keine eigene ChannelMap (AETR1234) erstellen (SpeedyBee bitte ändern!)
  • man kann keine OSD Schriftart festlegen oder hochladen
  • man kann kein OSD Logo hochladen

Fazit

Wireless Adapter und Betaflight GUI Apps sind natürlich nicht neu, aber diese App sticht wirklich hervor und ist äußerst benutzerfreundlich. Ein wirkliches Must-Have für jeden Betaflight-Nutzer. Ich hoffe, dass wir auch in Zukunft unseren Flugsteuerung flashen können und die App auf dem neuesten Stand gehalten wird, sodass wir immer die neueste Betaflight Firmware verwenden können.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat und du mich unterstützen möchtest, findest du hier drei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog

paypal[ät]seidel-philipp.de

6 Antworten

  1. Chris sagt:

    Die GPL bezieht sich nicht nur auf den Source Code, sondern auf jeden Bestandteil der Software. Darunter fallen auch Dinge wie 2D Grafiken, 3D Modelle, mitgelieferte Dokumente, etc..
    Das MSP Interface von Betaflight ist allerdings wie jedes Interface nicht von einem Copyright geschützt und kann daher als saubere Trennlinie genutzt werden.

    • Phil sagt:

      Hey Chris,

      gute Ergänzung. Wie gesgat, es ist schwer zu glauben, dass dort kein einziger Bestandteil genutzt wurde, allerings hat Speedybee es seitens Betaflight versichert und Runcam (Speedybee) kann man dann eigentlich vertrauen, denn da steht ein Ruf auf dem Spiel.

      Gruß,
      Phil

  2. Cool, schon getestet ob mit INAV auch läuft?

  1. 11. Juli 2018

    […] Nächster Beitrag SpeedyBee Bluetooth Adapter für Betaflight […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!