Dshot auf KISS Setup flashen

Dshot auf KISS Setup flashen
4.3 (85%) 4 votes

dshot_logo_kiss_flyduino_titelbild_ger

Info: Dieser Beitrag wurde von meinem Gast-Autor Daniel verfasst, nicht von mir (Phil).
Du möchtest auch Gast-Autor werden? Dann melde dich einfach bei mir!


In diesem Beitrag möchte ich in einigen Schritten erklären, wie ihr Dshot auf eurem KISS Setup nutzen könnt.

Was Dshot genau ist, hat Phil schon ausführlich in einem Beitrag erläutert. Diesen findet ihr hier.

Was wird benötigt

Wichtig ist zunächst, dass ihr auf euren ESCs die Firmware v1.02 oder höher habt. Falls dies nicht der Fall ist, müsst ihr eure Regler im Vorfeld  flashen. Einen ausführlichen Beitrag dazu findet ihr hier.
flyduino_kiss_esc_flashen_titelbild

Desweiteren benötigt ihr folgendes:

KISS GUI 1.0.14 installieren

Da es sich bei der Version 1.0.14 bisher nicht um ein offizielles Update der Gui handelt, müsst ihr diese manuell updaten. Dafür öffnet ihr den Google Chrome Browser und klickt in der oberen rechten Ecke auf die drei Punkte. Dort wählt ihr dann den Reiter „Einstellungen“.

Nun wählt ihr auf der linken Seite den Punkt „Erweiterungen“ aus. Ihr habt nun einen Überblick über eure geladenen Apps.  Jetzt müsst ihr in der rechten oberen Ecke ein Häkchen bei „Entwicklermodus“ setzen.

Unter „Entpackte Erweiterungen laden…“ wählt ihr nun die zuvor heruntergeladene Datei „KISS_GUI_Dshot_T41“ aus dem Ordner aus, worin ihr diese gespeichert habt.  Jetzt nur noch auf „Erweiterungen jetzt aktualisieren“ klicken und schon ist die neue Gui verfügbar.

kiss_chrome_extension

ANZEIGE:

kiss_chrome_extension_2

Beachtet:  Wenn ihr eine Desktop Verknüpfung für die Gui angelegt habt, müsst ihr auch diese aktualisieren. Entfernt dafür am besten einfach die alte Version vom Desktop und erstellt eine neue.

KISS FC Firmware flashen

Option 1: per GUI

Wenn es bei euch möglich ist, die Flight Controler Firmware über das GUI zu aktualisieren, so nutzt am besten diese Möglichkeit. Öffnet dafür das GUI, ohne dass der Flight Controller mit der PC verbunden ist. Haltet nun den Bootloader Button gedrückt und verbindet den Flight Controller mit dem PC. Nun erscheint in der Gui ein Button „Select Firmware“.

FC FW Select

Klickt auf diesen und wählt die aktuellste Firmware. In meinem Fall war es die „KISSFC-1.03-RC30-8-Dshot-T107xx“. Klickt nun auf „Flash Firmware“.

FC FW Flash

Ist die Firmware komplett geladen, könnt ihr den Flight Controller wieder vom PC entfernen und erneut verbinden. Nun könnt ihr die neue Firmware nutzen.

Beachtet: Auch hier ist es wichtig, die Einstellungen vorher zu speichern, da diese wieder zurückgesetzt werden. Des Weiteren müsst ihr die Firmware noch durch einen Klick auf „Save Settings“ aktivieren. (Nur möglich bei Verbindung zum Internet)

Option 2: per DeFuSe

Da der oben beschriebene Vorgang bei mir nicht möglich war, habe ich auf die alt bewährte Methode zurückgegriffen und DeFuSe Demo genutzt. Eine ausführliche Anleitung dazu findet ihr hier.

KISS 24A ESC Firmware flashen

Der letzte Schritt ist das flashen der ESCs, damit diese auch das neue digitale Protokoll unterstützen können. Wie schon oben erwähnt, ist es notwendig, dass auf den Reglern mindestens die Firmware v 1.02 geflashed ist.

Um die ESCs flashen zu können, müssen diese mit Strom versorgt werden. Verbindet also euren Quad mit einem Lipo und wartet den Initialisierungsprozess ab. Verbindet nun den Flight Controller mit dem PC, öffnet und verbindet den Flight Controller mit der Gui und wählt in der oberen rechten Ecke den Button „ESC Flasher“.

Achtung: Wie auch in der nun erscheinenden Warung beschrieben, entfernt aller spätenstens jetzt eure Propeller, bevor ihr mit dem Flash Vorgang fortfahrt. Ansonsten kann es zu schlimmen Verletzungen kommen.

Stimmt nun der Warnung zu, dass ihr diese zur Kenntnis genommen habt, indem ihr auf „I KNOW WHAT I AM DOING“ klickt.

Das jetzt erschienene Fenster kennt ihr schon vom vorherigen Flashen des Flight Controllers. Klickt wieder auf „Select Firmware“ und wählt diesmal die Firmware für die ESCs. In meinem Fall war dies „KISS24A_108a_Dshot_T10.hex“. Als nächstes klickt ihr wieder auf „Flash Firmware“ und wartet den Flash Vorgang ab. Dieser nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch als das Flashen der Flight Controllers.

kiss_esc_flashen_manual_7

Ist der Vorgang abgeschlossen, habt ihr alle nötigen Punkte erfüllt, um Dshot nutzen zu können.

kiss_esc_flashen_manual_8

Entfernt wieder die Verbindung zwischen Flight Controller und PC und entfernt auch den LiPo.

 

Fertig!

ESC Mode

Ihr könnt jetzt im „Configuration“ Tab der GUI euer gewünschtes Protokoll wählen. Vergesst nicht, eure vorher gespeicherten Einstellungen wieder herzustellen 😉

Viel Spaß!

 


Ich investiere viel Zeit und Geld um immer qualitativ hochwertige Artikel zu schreiben. Wenn du mich unterstützen möchtest, findest du hier zwei Möglichkeiten. DANKE!

Auf Patreon findest du auch weitere Infos zu meiner Person und dem Blog. Dort findest du auch Zugang zu meinem geschlossenen Chatroom.


oder paypal[ät]seidel-philipp.de 

24 Antworten

  1. Christian Vogelgesang sagt:

    Falls jemand mal einen Kiss ESC ohne einen FC flashen will, findet er hier die notwendige Info:
    https://www.rcgroups.com/forums/showpost.php?p=35582651&postcount=2287

  2. Michael K. sagt:

    Hallo Philipp,

    Alles geflasht wie in deiner Anleitung und dennoch taucht nur PWM, Oneshot 42 und 125 auf.
    ESCs waren vorher alle auf V1.02 und hab auch von V1.03 aus probiert – nix.
    Auch sehe ich nicht in der GUI welche Info die ESCs melden.

    Nutze die Mac standalone 1.14,
    KISS 1.3 RC 30 -8- Dshot -T107

    Gruß Micha

    • Daniel sagt:

      Hallo Micha,

      hast du die ESCs auch geflashed?
      Die aktuelle Version ist hierfür: KISS 24A Dshot T10 FW

      Eigentlich ist das aber unabhängig davon. Egal was geflashed ist, es sollte in der Gui zur Auswahl stehen.

      Gruß Daniel

      • Michael K. sagt:

        Hallo ihr beiden,
        hab die Tage noch rumgespielt und mit der neusten DShot Version RC6 den Fehler beheben können.
        Mit der im Beitrag genannten FC Version hatte es nicht funktioniert.
        Trotzdem danke für eure schnellen Antworten, macht weiter so!

        Gruß Micha

    • Phil Phil sagt:

      Genau, bitte mal die KISS24A_108a_Dshot_T10_w_o_debug.zip flashen.

  3. Patrick sagt:

    Vielen Dank für den Beitrag,
    leider ich habe ich ein Problem mit Dshot.
    ich konnte alles so installieren wie beschrieben, kann auch alle 3 dshot varianten auswählen.
    das problem ist nur das ich bei allen 3 dshot einstellungen einen ausfall aller esc habe sobald ich den lipo anschließe.
    das heißt z.B. bei dshot600 schließe ich den Lipo an und nach kurzem aufblinken der escs (blau) schalten sich alle esc ab.
    beim umstellen auf oneshot42 funktioniert wieder alles wie es soll.
    gibts es dafür eine Lösung, bzw. habe ich etwas falsch gemacht?
    MfG Patrick

    • Phil Phil sagt:

      Hey Patrick,

      Welche KISS FC Firmware und KISS24A Firmware nutzt du?

      Phil

      • Patrick sagt:

        Danke für die schnelle Antwort.
        Habe die Dateien von rcgroups geladen.
        Nutze
        KissFc: KISSFC-1.03-RC30-8-Dshot-T107xx.hex und
        KiSS24A: KISS24A_108a_Dshot_T10.hex

        Habe beide updates öfters durchgeführt.
        Beim ESC flachen zeigt er mir rechts leider keine aktuelle Firmware an.
        Ich gehe davon aus das das Update geklappt hat sonst würde oneshot 42 denke ich nicht funktionieren.

        • Phil Phil sagt:

          Ich denke es liegt an dem einen ESC. Der wird keine DShot Firmware drauf haben. Solltest du nochmal flashen und an den ESC dir Signalleitung überprüfen.
          Sobald da ein ESC nicht mitspielt, schaltet die FC ab.

          • Patrick sagt:

            Ok, habe eben nochmal geflasht leider ohne Erfolg.
            Lötstellen schauen soweit gut aus.
            Telemetrie muss ja nicht angelötet sein oder?
            Woher weis ich denn ob meine ESC mind 1.02 installiert haben?
            Vll könnte das das Problem sein?

            • Phil Phil sagt:

              Das erkennst du an dem Aufkleber auf den ESCs.
              Ich würde dir empfehlen mal die Telemetrie aller ESCs anzuschließen, denn dann senden sie im ESC Flash Modus ihre Firmware Version an die KISSFC und dann bist du ganz sicher was drauf ist! 😛

  4. Mathias sagt:

    WTf, neue GUI und Dshot. Bin so viel am fliegen, dass ich das total verpasst habe.

    nachher dann mit dshot rumballern, nice

  5. Michael sagt:

    Hallo
    Kommt eigentlich demnächst eine kompatible .apk App raus für Android?Also Vrsipn 1.14 fürs Handy, damit man auch Dshot gelashte Kiss FC im Feld mit dem Handy einstellen kann…

  6. Benedikt Lorenz sagt:

    Hallo Phil ,
    erstmal Danke an Daniel und dich für den tollen Beitrag leider muß ich als Anfänger diese dumme Frage stellen:

    wo befindet sich die KISS_GUI_Dshot_T41 Datei zum Herunterladen bei KISS selbst hab ich leider nichts gefunden und Google hilft mir heute auch nicht weiter.

    Entweder liegt es an meiner mangelden Intelligens oder an der Tatsache das es schon ziehmlich spät am Abend ist wäre nett wenn du nem Nope wie mir da weiter helfen könntest

    Gruß Ben

  7. Marcel (RCfly CH) sagt:

    Hallo
    Wieder mal ein ganz toller Bericht, ein paar Wochen weg und ich bin plötzlich nicht mehr auf dem Laufenden, eben wie das Dshot 😉 Werde das mal drauf flashen und gucken ob alles noch funzt! Danke Danke euch!!
    Gruess Marcel
    (RCfly CH)

  1. 17. November 2016

    […] Marcel (RCfly CH) bei Dshot auf KISS Setup flashen […]

  2. 17. November 2016

    […] Dshot auf KISS Setup flashen 17. November 2016 […]

  3. 2. Dezember 2016

    […] Dshot auf KISS Setup flashen […]

  4. 2. Dezember 2016

    […] Flashing Dshot on a KISS Setup in German http://blog.seidel-philipp.de/dshot-auf-kiss-setup-flashen/ […]

Kommentar verfassen

Nie wieder etwas verpassen…

…dann abboniere mich auf Facebook oder Youtube!